Die Welt der vertikalen Begrünung

Euro-Paletten-Garten

Eine handelsübliche Holzpalette ist ein sehr günstiger Grundbaustein für eine grüne Pflanzwand. Aufgrund der Grundgröße von meist 80cm x 120cm passt Sie damit auf fast jeden Balkon.

Tip: Wichtig ist, dass Sie möglichst Einweg-Paletten bentutzen, da diese auf der Unterseite Querriegel besitzen und auf der Oberseite dünnere Leisten besitzen. Außerdem bestehen Sie meist aus Vollholz.

Einkaufsliste vertikaler Palettengarten:

– Eine Palette (möglichst 120cm x 80cm)

– Pflanzerde (ca. 80l bei Euro-Palettenmaß) und Pflanzen

– ein wasserundurchlässiges Gartenvlies oder eine Plane für Rückwand und Seiteneinfassung

– Leisten zur Stabilisierung der Pflanztaschen (z.B. aus einer zweiten Palette)

Aufbau Teil 1: Vorbereiten der Palette

Mit den Leisten und ein paar Nägeln schaffen Sie sich auf der Rückseite die gewünschten Pflanztaschen.
palette1

Aufbau Teil 2: Einhüllen der Palette

Mir dem Gartenvlies, bzw. Plane bedecken Sie die Oberseite der Palette und jeweils drei Seiten. Befestigen Sie diese mittels Tackerklammern oder auch Breitkopfnägeln.
palette2

Aufbau Teil 3: Befüllen und bepflanzen der Gartenwand

Drehen Sie die Palette. Nun befüllen Sie den Leerraum mit Erde. Verdichten Sied die Erde. Jetzt können Sie Einpflanzen, wasserhungrige Pflanzen eher unten und genügsame Pflanzen eher oben. Jetzt können Sie die Palette aufrichten und bepflanzen noch die oberen Öffnungen.
palette4

Pflege:

Die Bewässerung sollte von oben erfolgen, alternativ mittels kleinem Bewässerungssystem. Bitte beachten Sie, dass diese Konstruktion nach unten auslaufen wird und den Boden damit auch verunreinigen kann.

Garten-Vertikal.de übernimmt keine Haftung für eventuell enstehende Schäden.

Quellennachweise: inspiriert durch http://lifeonthebalcony.com/how-to-turn-a-pallet-into-a-garden/

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *